01/2018 – 03/2020  
DMU und Freigabe Konzept – F.X. Meiller GmbH & Co KG 

Umfassende Analyse des aktuellen CAD Datenaustausch-, Datenkonvertierungs- , DMU- und Freigabeprozesses.

Ausarbeitung eines zukünftigen DMU und Freigabe Konzepts mit konkreten  Optimierungsmaßnahmen.

Spezifikation von Datenqualitätskriterien und einem Integrationskonzepts in den Freigabeprozess.

Umsetzung der Optimierungsmaßnahmen inkl. Toolspezifikation, Methodenentwicklung und Anwenderqualifizierung


01/2017 – 09/2019  
PLM Horizon – Windchill Einführung im Engineering
MAN Truck & Bus AG Engineering Central PLM Methods
im Team der EDAG Product Solutions GmbH & Co KG – feynsinn


Planung, Durchführung und Ergebnisbewertung von fachbereichsspezifischen Abnahmeworkshops entlang des Komponentenentwicklungsprozesses

PLM Methodenentwicklung für hochvariante dynamische CAD-3D Komponenten unter Einbeziehung der Anforderungen unterschiedlichster Datenkunden

Anforderungsaufnahme, Spezifikation, Priorisierung, Prozessabstimmung
Testing und Rolloutbetreuung

CAD Methodenentwicklung inkl. Migrationskonzept zur Wieder-verwendung von CATIA-Zeichnungen aus dem Vorgänger TDM System   


01/2014 – 12/2016  

Parametrik Master / Advanced Parametrik
F.X. Meiller GmbH & Co KG

Variantenmanagement für Einzelteile und Baugruppen

  • Konzeption, Methodenentwicklung und Begleitung der Toolentwicklung

  • Optimierung und Erweiterung über 2 Jahre inkl. Anbindung an ARAS und   vollautomatische Datenversorgung

  • Aufbau von komplexen CATIA-Templates zur Tabellen und geometrieabhängigen Lagesteuerung

  • Mehrstufige Baukästen zur Abdeckung kompletter Produktvarianz

  • Integration Lifecycle, Performanceoptimierung


04/2015 – 12/2016  
Beratung und Methodenentwicklung „Engineering Virtual Methods“
MAN Truck & Bus AG im Team der Altran Deutschland S.A.S. & Co. KG

Prozess und Methodenentwicklung CATIA Windchill LCA
Anwenderqualifizierung und Support
Konstruktionsberatung


01/2012 – 03/2015  
PDM Horizon Windchill
MAN Truck & Bus AG im Team der EDAG PS – feynsinn

Prozessanalyse PEP
Anforderungsdefinition in Abstimmung mit Fachbereich
Usecase Definition
Methodenentwicklung und Methodendokumentation CATIA/Windchill

Definition Testdatenbereitstellung WindchillMigration
Alpha Test , Betatest,  Begeleitung Produktivsetzung Migrationsframework
Testdokumentation in HPALM


11/2009 – 12/2012  
CATIA V5 / LCA Einführung
MAN Truck & Bus AG im Team der Audi Akademie GmbH

Migration CATIAV4/VPM nach CATIAV5/LCA
Analyse und Planung des Migrations- und Redesignbedarfs der virtuellen Komponenten mit Hinblick auf Datenvollständigkeit im virtuellen Fahrzeug.

Weiterentwicklung der Migrations- und Monitoringmethoden
Leitung und Steuerung eines über alle MAN Fachbereiche verteilten Teams „Taskforce Migration“ (ca. 15 Personen)

Konzeption, Umsetzungsbegleitung und Schulungserstellung für Neuentwicklungen und Optimierungen verschiedener Makros
(z.B. Freigabe, Zeichnungsübersetzung, Startpart, Materialkatalog)

Entwicklung und fachbereichsübergreifende Abstimmung folgender Methoden: 
Nullpunktkorrektur von Baugruppen und Einzelteilen in einem CAD Datenverwaltungssystem (LCA) 
Materialvergabe auf Bauteile und Baugruppen in CATIA V5 / LCA

MAN-weite methodenbezogene Anwenderbetreuung

ab Jun 2011 Leitung des Arbeitspakets Datenqualität mit folgenden Inhalten:
V4 Freigabeabschaltung: Analyse, Planung und Umsetzung über alle MAN Standorte
Q-Checker: Definition, Rolloutplanung und konzernübergreifende Abstimmung von 3 Anpassungsschleifen freigaberelevanter Kriterien
Datenvollständigkeit: Konzeption und Entwicklung einer Toolkette zum stücklistenbasierten Baugruppenaufbau

Analyse der Datenvollständigkeit auf Basis entwickelter Kriterien geometrischer Relevanz
Koordination und Monitoring eines über Fernanbindung in Ungarn tätigen Teams von 3 Mitarbeitern zur Baugruppenpositionierung, Redesign und Datenvervollständigung


05/2010 – 10/2012 
CATIA V4 / VPM nach CATIA V5 / ARAS
F.X. Meiller GmbH & Co KG

Migration CATIA V4 / VPM nach CATIA V5 / ARAS

  • Absicherung und Optimierung des Basis-Migrationsprozesses
  • Teilautomatisierte Migration von Multi-Model-Link
    Baugruppen V4 -> V5

Schnittstelle ARAS <=> CATIA V5

  • Erstellung von Usecases und Funktionsanforderungen, Testszenarien, Schulungsunterlagen und Releaseanforderungen


01/2008 – 12/2008  
Validierungsmodelle AVZ Aerodynamisches Versuchszentrum
BMW AG im Team von HABO Engingeering GmbH

Planungs- und konstruktionsverantwortlich für die Abnahme- und Validierungsmodelle des AVZ.

1zu1 Modell mit modularer CFK Aussenhaut und integrierter Messtechnik.
Maßstabsmodelle mit modularer CFK Aussenhaut, aktiven Fahrwerkskomponenten und integrierter Messtechnik.
Konstruktion eines aerodynamisch und Strukturell optimierter Windkanalstruts für dynamische Modelluntersuchungen.

Fachbereichsübergreifende Abstimmung mit internen, externen, nationalen und internationalen Partnern. Planung, Kostenschätzung, Präsentation, Konstruktion, Dokumentation und Aufbaubetreuung. Erwerb von erweiterten Kenntnissen Windkanaltechnik, Prüfstandtechnik, Fahrzeugaerodynamik,
Strömungsmechanik und Strömungsmesstechnik.


01/2002 – 12/2007  
Modelltechnik Aerodynamik und Wärmemanagement
für die ESACAD AG bei der BMW AG

Konzeptfindung, Konstruktion und Aufbaubetreuung von:

  • Prototypen mit CFK Aussenhaut. (1:1 Vmax fähig)
  • aktiven Aerodynamik Komponenten (absenkbare Schweller, Staulippen, Spoiler und Heckdiffusor)
  • Baukasten-Messträgersystem für Windkanalmodelltechnik 1zu2 und 1zu1
  • Arbeitsverteilung, Projektplanung, Dokumentation, Angebotserstellung, Kostenschätzung, fachliche Bewertung neuer Mitarbeiter bei Vorstellungsgesprächen, CATIA-V5 Mitarbeiterschulungen und Erwerb erweiterter Kenntnisse Fahrzeugentwicklungsprozess
  • Urlaubsvertretung Teamleiter und konstruktive Unterstützung Serienentwicklung Harnstoff-Blasformtank  des SCR-Systems X5-E70 und 3er-E90